Nachhaltig­keit bei Mundal

Was wir heute bereits machen

Das Thema Nachhaltigkeit ist uns seit jeher sehr wichtig. Dabei sehen wir Nachhaltigkeit nicht nur in Bezug auf das reine Produkt, sondern auch auf dessen Herstellungsprozess und Recyclingfähigkeit. Nachhaltiges Handeln bedeutet für uns aber auch, Verantwortung zu übernehmen. Verantwortung für den Standort und Verantwortung für unsere Mitarbeiter. Wir stehen fest zu unserem Leitsatz „verantwortungsbewusst – zukunftsorientiert – einzigartig“. Denn bei Mundal leben wir unsere Werte – aus tiefster Überzeugung und in vielen Dimensionen.

Nachhaltig handeln

Zukunft sichern

Verantwortung übernehmen

Für Werte einstehen

Ziele setzen

Weiter nach vorne gehen

ISO 14001-Zertifizierung

Als eines der wenigen Unternehmen in Deutschland, die im Bereich Metallbau tätig sind, agieren wir nach den strengen Standards der ISO 14001-Zertifizierung. Seit der Einführung im Jahr 2017 verbessern sich unsere Umweltkennzahlen kontinuierlich.

Bei Mundal leben wir unsere Werte –
aus tiefster Überzeugung und in vielen Dimensionen.

Wir sehen uns ganz besonders in folgenden Punkten der Nachhaltigkeit verpflichtet:

Nachhaltigkeit im Produkt

Unsere Produkte sind nicht „billig“,
aber ihren Preis durchaus wert

Denn höchste Qualität macht sich langfristig bezahlt. Eine lange Nutzungsdauer, höchste Funktionalität und eine exzellente Energiebilanz unserer Fassadenelemente machen dauerhaft Freude. Darüber hinaus überzeugt der Rohstoff Aluminium durch sein hohes Recyclingpotential. Aluminium kann, ohne Qualitätsverluste, immer wieder neu eingesetzt werden.

Nachhaltigkeit am Standort

Seit vielen Jahren fest mit unserem Standort verwurzelt

Und genau hier setzt unser Konzept an: Eine PV-Anlage auf dem Hallendach deckt ca. 30% unseres Strombedarfs, den Rest beziehen wir ausschließlich aus erneuerbaren, regionalen Quellen. Zusätzlich konnten wir unseren Stromverbrauch in den letzten 5 Jahren um 20% reduzieren. Abfallvermeidung ist ein weiteres wichtiges Thema, an dem wir kontinuierlich arbeiten.

Nachhaltigkeit beim Personal

Das Wohl unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen

Wir sehen unsere Mitarbeiter nicht als austauschbare Arbeitskräfte, sondern wertschätzen jede einzelne Person als Teil der Mundal-Familie. Gesunde und sichere Arbeitsplätze, Weiterbildungsmöglichkeiten und ein regionaler Mitarbeiterstamm sind für uns von besonderer Bedeutung. Langjährige Mitarbeiter und eine geringe Fluktuation sprechen für sich.

Verantwortungs­bewusst
Zukunfts­orientiert
Einzigartig

Umweltmanagement nach ISO 14001 gehört für uns schon seit 2017 dazu. Seitdem haben sich unsere Umweltkennzahlen kontinuierlich verbessert. Doch wir möchten nicht stehenbleiben, sondern immer weiter nach vorne gehen.

Aus dem Beitrag, den wir heute bereits leisten, wächst die gesunde Basis für eine noch nachhaltigere Zukunft. Den Menschen und sein Wohn- und Arbeitsumfeld bestmöglich in Einklang mit Natur und Technik zu bringen, das ist unser Anliegen.

Abfallvermeidung & Recycling

Um unsere hoch gesteckten Umweltziele zu erreichen, achten wir auf gewissenhafte Abfallvermeidung. Dazu gehört eine konsequente Verschnittoptimierung bei Profilen und Blechen, um das wertvolle Material möglichst vollständig zu nutzen. Metallreste werden sortenrein gesammelt und 100% zur Wiederverwertung zugeführt. Plastikbecher an den Kaffeeautomaten wurden durch Thermo-Mehrwegbecher ersetzt. Durch diese und weitere Maßnahmen konnten wir in den letzten 10 Jahren die Menge der gewerbliche Mischabfälle um 30% reduzieren - und das trotz gestiegener Produktion!

Erneuerbare Energien

Den Stromverbrauch haben wir in den letzten 5 Jahren um 20% reduzieren können, z.B. durch Umstellung der kompletten Hallenbeleuchtung auf energiesparende LED-Lampen. Unsere eigene PV-Anlage auf den Hallendächern, die aus 540 Module besteht, liefert >120.000 kWh pro Jahr. Das deckt etwa 30% unseres jährlichen Strombedarfs. Der restliche Strombezug erfolgt ausschließlich aus erneuerbaren Quellen wie Sonne, Wind und Wasser und stammt von regionalen Energieerzeugern.

Verringerung des CO2-Ausstoßes

Beim Fuhrpark setzen wir auf Verringerung des CO2-Ausstoßes: Elektroautos sind bereits seit 2013 ein fester Bestandteil des Fuhrparks, die Flotte der Nutzfahrzeuge ist modern und nur nach Euro 5 und Euro 6 zugelassen. Durch Optimierung der Transportfahrten werden Leerfahrten, soweit möglich, vermieden.

Gesunde & sichere Arbeitsplätze

Unsere Mitarbeiter profitieren von gesunden und sicheren Arbeitsplätzen in Bezug auf Luft, Licht und Ergonomie. Arbeitssicherheit hat dabei für uns höchste Priorität. Als regionaler Arbeitgeber im ländlichen Raum bieten wir sichere Arbeitsplätze und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten. Und für den umweltgerechten und gesunden Weg zur Arbeit haben wir Jobrad-Angebote für unsere Mitarbeiter.